Jacqueline Schreiber - Artist

About Jacqueline Schreiber

Learn more about Jacqueline Schreiber from Hildesheim, Niedersachsen - Germany.

Post on Facebook
Post on Twitter
Post on Google+
Post on StumbleUpon
Post on Pinterest

Joined

2012

Followers

29

Visitors

82,849




Standing in front of my easel space and time become secondary matter.

Again and again it’s fascinating for me to experience how colors harmonize and develop to expressions of my thoughts/feelings.
The fact that the completed work doesn’t appeal to each and every one… well that’s art!
Even in kindergarten I couldn’t resist the challenge by my first colored pencils. In school they were followed by the paint box, the charcoal and the wax crayons. There was no time where I didn’t work with color.

Over the years I discovered acryl for my work, pure or diluted as a glaze.
But I still stuck to watercolors because I really came to appreciate my paint box. It’s amazing how much can be expressed by just this medium. I love the interaction between the water and the color. Whether mixed with acrylic in an abstract way or just pure the vibrancy of this material is huge.

Nowadays, I like to switch between different materials – watercolor, acrylic or pastel.
For reference I rely on books of Vincent Van Gogh as well as Constable & Braque.

------------------

Stehe ich vor meiner Staffelei sind Raum und Zeit, nur noch Nebensache... :-)

Zu erleben wie Farben miteinander harmonieren und einen Ausdruck meiner Gedanken /Gefühle sein können, finde ich immer wieder erneut faszinierend. Das das fertige Bild nicht Jeden ansprechen kann.... tja das ist halt Kunst :-))

Schon im Kindergartenalter konnte ich der Herausforderung meiner ersten Buntstifte nicht widerstehen. In der Schule kam der Tuschkasten, die Reißkohle sowie Wachsstifte dazu. Es gibt keine Zeit, in der ich nicht mit Farben gearbeitet habe.
MIt den Jahren habe ich Acryl für mich entdeckt. Egal ob pur oder verdünnt wie eine Lasur.
Da ich meinen Tuschkasten immer toll fand, habe ich mich Aquarell zugewandt. Ein neues Kapitel kam in meine Farbenwelt. Mit wie Wenig man doch akzentuierte Farbakzente setzen kann....faszinierend. Ich liebe dieses Spiel von Wasser und Aquarellfarbe. Egal ob in abstrakter Weise mit Acryl gemischt oder alleine, die Lebendigkeit dieses Farbmaterials ist gigantisch.

Inzwischen wechsel ich mal ab - Aquarell, Acryl oder Pastell.

In meinem Bücherregal steht Nachschlagewerk von Vicent van Gogh, ebenso wie Constable & Braque.


Jacqueline Schreiber joined Pixels.com Licensing on July 16th, 2012.